Navigation und Service

 

Sie können die Internet-Seite
so benutzen:


Herzlich willkommen!
Sie sind auf der Internet-Seite
www.fonds-heimerziehung.de

Die Grafik zeigt das Logo für die Leichte Sprache.

Hier ist eine Erklärung
in Leichter Sprache
Über: Wie man die Internet-Seite benutzt.

Die Infos auf der Start-Seite


Auf der Internet-Seite
www.fonds-heimerziehung.de
Ganz oben rechts:
Sie sehen 7 graue Wörter.

Die Grafik zeigt ein Bildschirmfoto der Startseite www.fonds-heimerziehung.de. Ein roter Pfeil zeigt auf das Servicemenü.

Sie können auf die Wörter klicken.
Zum Beispiel auf: IMPRESSUM.
Sie sehen dann: Wer hat die Seite gemacht.

Oder auf DATENSCHUTZ.
Hier steht:
Das BAFzA gibt Ihre Daten
nicht an andere Leute.
Sie sind damit geschützt.
Daten sind zum Beispiel: Ihr Name.
Oder Ihre Adresse.

Sie können auch auf LEICHTE SPRACHE klicken.
Sie sehen dann diese Erklärung
über die Internet-Seite.

Oder Sie klicken auf
GEBÄRDENSPRACHE.
Sie sehen dann noch eine Erklärung
von der Internet-Seite.
Die Erklärung ist
für Menschen mit Hör-Schwierigkeiten.

Unter den Wörtern auf der linken Seite:
Sie sehen die Wörter Fonds Heimerziehung.
So spricht man das: fong.
Und 3 Kreise.
Wenn Sie darauf klicken: Sie kommen immer
zurück zur Start-Seite.
Das ist die 1. Seite von der Internet-Seite.

Die Grafik zeigt ein Bildschirmfoto der Startseite www.fonds-heimerziehung.de. Ein roter Pfeil zeigt auf das Logo der Fonds.

Auf der Start-Seite sind Infos.
Über den Fonds für Heim-Erziehung.
Zum Beispiel:
Warum können die Heim-Kinder von früher
Hilfe vom Fonds bekommen.
Und wer macht den Fonds.
Und vieles mehr.

Rechts auf der Start-Seite:

Sie sehen einen weißen Kasten.
In dem Kasten ist ein graues Feld.
In dem Feld steht: Suchbegriff eingeben.
Sie können in das Feld klicken.
Sie können dann ein Wort in das Feld schreiben.
Wenn Sie auf die Lupe klicken:
Sie können nach dem Wort suchen.

Die Grafik zeigt ein Bildschirmfoto der Startseite www.fonds-heimerziehung.de. Ein roter Pfeil zeigt auf das Eingabefeld der Suchfunktion.

Unter dem grauen Feld steht: Beratungssuche.
Und Sie sehen eine Karte von Deutschland.
Die Karte ist blau.
Die Karte zeigt alle Bundes-Länder
von Deutschland.

Die Grafik zeigt ein Bildschirmfoto der Startseite www.fonds-heimerziehung.de. Ein roter Pfeil zeigt auf die Deutschlandkarte.

In jedem Bundes-Land ist ein kleines Vier-Eck.
Oder ein kleines Drei-Eck.
Wenn Sie auf ein kleines Vier-Eck
oder auf ein kleines Drei-Eck klicken:
Sie bekommen Infos über Beratungs-Stellen.
In Ihrem Bundes-Land.

Sie bekommen dort Beratung:
Über den Fonds für Heim-Erziehung.
Und über die Hilfe vom Fonds.
Und was Sie machen müssen:
Damit Sie die Hilfe bekommen.

Sie können auch unter der Karte auf
Beratungssuche klicken.
Sie sehen dann:
Eine Liste von den Bundes-Ländern.
Sie können auf Ihr Bundes-Land klicken.
Dann bekommen Sie auch die Infos
über die Beratungs-Stellen.
In Ihrem Bundes-Land.

Darunter:
Sie sehen einen dunkel-grauen Balken.
In dem Balken steht: Kontakt.
Unter dem Balken:
Sie sehen einen blauen Telefon-Hörer.
Neben dem Telefon-Hörer
ist eine Telefon-Nummer.
Sie können die Nummer anrufen.
Sie bekommen dann Infos
über die Beratungs-Stellen
vom Fonds für Heim-Erziehung.

Sie können auch neben
dem blauen Brief-Umschlag
auf Kontaktformular klicken.
Sie können dann eine Nachricht schreiben.
Wenn Sie Fragen haben.
Über den Fonds für Heim-Erziehung.

Die Grafik zeigt ein Bildschirmfoto der Startseite www.fonds-heimerziehung.de. Ein roter Pfeil zeigt auf das Kontaktfeld.

Ganz unten auf der Start-Seite:
Sie sehen viele Wörter.
Das sind alle Themen von der Internet-Seite.
Sie können auf die Wörter klicken.
Sie bekommen dann Infos über das Thema.

Sie klicken zum Beispiel auf:
Aktuelle Meldungen.
Sie können dann Nachrichten lesen.
Über den Fonds für Heim-Erziehung.

Die Grafik zeigt ein Bildschirmfoto der Startseite www.fonds-heimerziehung.de. Ein roter Pfeil zeigt auf die Seitenübersicht im unteren Bereich.

So bekommen Sie Infos zu den Themen


Auf der Internet-Seite
www.fonds-heimerziehung.de oben:
Sie sehen 3 dunkel-graue Kästen.
Weiße Schrift ist in den Kästen.
Das sind die Themen von der Internet-Seite.

Die Grafik zeigt ein Bildschirmfoto der Startseite www.fonds-heimerziehung.de. Ein roter Pfeil zeigt auf das Menü.

Es gibt diese Themen:

  • Fonds:
    Die Infos über den Fonds.
  • Angebote für Betroffene:
    Die Hilfe für die Heim-Kinder von früher.
  • Aktuelles:
    Die Nachrichten über den Fonds.



Wenn Sie auf einen grauen Kasten klicken:
Der Kasten wird blau.
Und Sie sehen eine neue Seite
mit Infos über das Thema.

Die Grafik zeigt ein Bildschirmfoto der Startseite www.fonds-heimerziehung.de. Der Menüpunkt "Fonds" ist blau unterlegt.

Wenn Sie die Maus auf einen Kasten bewegen:
Sie sehen einen kleinen weißen Kasten.
Schwarze Wörter sind in dem Kasten.
Sie können auf die Wörter klicken.
Sie bekommen dann mehr Infos über das Thema.

Die Grafik zeigt ein Bildschirmfoto der Startseite www.fonds-heimerziehung.de. Ein roter Pfeil zeigt auf den Menüpunkt „Fonds“.

Der Fonds Heim-Erziehung wünscht Ihnen
viel Spaß auf der Internet-Seite!


Wer hat den Text in Leichter Sprache
gemacht?

büro für leichte sprache köln
Cäsarstr. 58
50968 Köln
E-Mail: info@leichte-sprache-koeln.de
www.leichte-sprache-koeln.de

Elfie Bischof, Wolfgang Klein,
Volker Schmitz
und Irene Stamp
haben den Text auf Leichte Sprache geprüft.

Das Zeichen für Leichte Sprache ist von
Inclusion Europe.
So spricht man das: in klu schen ju rop.
Sie bekommen im Internet mehr Infos
über Inclusion Europe.
Das ist die Internet-Adresse:
www.inclusion-europe.org/etr