Navigation und Service

Theaterpädagogisches Projekt -
Vorwärts gelebt, rückwärts verstanden

Autorin und Leitung: Tina Blankenfeld

Tina Blankenfeld, ein ehemaliges Heimkind, hat im offenen Bereich der Anlauf- und Beratungsstelle des Landes Berlin eine Theatergruppe mit Betroffenen initiiert. Unter ihrer Leitung und Mitwirkung entstand ein Gesamtkunstwerk, das sowohl die biografische Dokumentation der Teilnehmenden, als auch die Erarbeitung der Stückentwicklung beinhaltet.

Von der Idee bis zur Umsetzung des Theaterstückes gab es Raum, sich mit der eigenen besonderen Lebenswirklichkeit in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auseinanderzusetzen und diese der Öffentlichkeit sichtbar und verständlich darzustellen. Ausgewählte Erinnerungen, Unterlagen zur Heimeinweisung, Alltag im Heim, Fotos oder Musik der Betroffenen bildeten die Basis der theatralen Stückentwicklung.

Das Theaterstück wurde am 06. November 2014 mit großem Erfolg in Berlin uraufgeführt.

 

zurück zur Übersicht der Projekte