Navigation und Service

Häufig gestellte Fragen zu den Fonds "Heimerziehung West" und "Heimerziehung in der DDR"

Was ist unter den Fonds Heimerziehung zu verstehen?

mehr

Wer hat Anspruch auf Leistungen aus den Fonds Heimerziehung?

mehr

Wie ist der Ablauf bis zur Gewährung von Hilfeleistungen aus den Fonds?

mehr

Welche konkreten Leistungen können Betroffene in Anspruch nehmen?

mehr

Sind Leistungen aus den Fonds Heimerziehung pfändbar und werden sie auf Sozialleistungen angerechnet?

mehr

Wo gibt es ausführliche Informationen zu den Fonds Heimerziehung?

mehr

Welche Anlauf- und Beratungsstelle ist zuständig?

mehr

Wo erhalten Betroffene oder Angehörige Informationen über die zuständige Anlauf- und Beratungsstelle?

mehr

Wie lange stehen die Fonds Heimerziehung Betroffenen zur Verfügung?

mehr

Bis wann können Betroffene ihren Anspruch auf Leistungen anmelden?

mehr

Welcher Fonds ist für mich zuständig, wenn ich als Kind im Heim sexuell missbraucht wurde?

mehr

Telefonische Anlaufstelle

Kontakt auch über die kostenfreie Telefonnummer

0800 1004900

 

Mo, Mi, Fr: 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Di, Do: 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Die Zeiten gelten nicht für Feiertage und am 24. und 31. Dezember.